• KONE Support

Cookies

Um Ihnen ein optimales Erlebnis auf unserer Webseite bieten zu können, verwenden wir verschiedene Arten von Cookies. Diese ermöglichen es uns, die Nutzung der Webseiten zu analysieren, unsere Website für Sie zu optimieren und interessengerechte Inhalte über verschiedene Kanäle zu präsentieren. Mit dem Klick auf "Ich stimme zu" stimmen Sie der Verwendung zu. Sie stimmen zugleich zu, dass wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen (z.B. Google Analytics) senden. Über „Cookie-Einstellungen“ haben Sie jederzeit die Möglichkeit Ihre Cookie-Auswahl anzupassen oder Ihre Einwilligung zu widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Back to top

Als Main User anlegen, der den Gebäudebereich weder bewohnt noch verwendet

Dieses Thema richtet sich an Benutzer, die eine Wohnung oder einen Gebäudebereich, deren bzw. dessen Eigentümer sie sind, weder bewohnen noch verwenden. Es kann sich dabei um einen Vermieter handeln, der an einem anderen Ort wohnt, aber dennoch in KONE Residential Flow als Main User für die Bewohner der Wohnung hinterlegt ist.

Das Anlegen schließt das Einrichten von KONE Residential Flow ab.

  1. Öffnen Sie die Einladungs-E-Mail.
    Ihr KONE Residential Flow-Administrator hat Ihnen eine Einladungs-E-Mail gesendet. Suchen Sie nach „KONE Flow“, wenn Sie nach der E-Mail suchen, und überprüfen Sie Ihren Spam-Ordner. Wenn Sie die Einladungs-E-Mail nicht finden können, wenden Sie sich an Ihren Administrator.
    Anmerkung: Wenn Sie KONE Flow bereits verwenden, wird der Gebäudebereich Ihrem Konto automatisch hinzugefügt. Sie können die Einrichtung des Kontos überspringen und mit dem Einrichten des Zugangs fortfahren.
  2. Öffnen Sie den Aktivierungslink in der Einladungs-E-Mail und legen Sie auf der Webseite ein Passwort für Ihr Konto fest.
  3. Lesen Sie die Datenschutzerklärung in den allgemeinen Bedingungen und aktivieren Sie das Kontrollkästchen, um dieser zuzustimmen.
  4. Öffnen Sie KONE Flow.
  5. Melden Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem Passwort an.
  6. Optional können Sie Ihren RFID-Schlüssel registrieren, indem Sie dessen Namen und Seriennummer eingeben.
    Sie können auch den auf dem RFID-Schlüssel aufgedruckten QR-Code scannen.
    Am Ende des Einrichtungs-Assistenten werden die eingerichteten Funktionen angezeigt.
  7. Tippen Sie auf LOS GEHT'S.
    Sie können nun KONE Residential Flow verwenden.
  8. Wenn Sie lediglich Unterbenutzer hinzufügen und die Anwendung nicht selbst für den Zugang und Gegensprechanlagen-Videoanrufe verwenden möchten, können Sie den Zugang und Gegensprechanlagen-Anrufe in Benutzer und Gegensprechanlage -> NAMENSSCHILD entfernen.
  9. Tippen Sie auf Benutzer.
    Auf der Seite „Benutzer“ können Sie die Konten Ihrer Mieter verwalten.
  10. Gewähren Sie Ihrem Mieter Administratorrechte, einschließlich aller Berechtigungen zum Verwalten von Türen und Gegensprechanlage.
    Weitere Informationen finden Sie unter Zugang für Benutzer verwalten.

Anmerkung: Als Main User sind Sie für die Verwaltung von Personen und deren Zugang zu den Gebäudebereichen verantwortlich.

Anmerkung: Der Administrator kann Ihre Berechtigungen verwalten. Wenn der Administrator Ihr Profil löscht, werden auch alle Benutzer und Besucher gelöscht, die Sie angelegt haben.