• Residential Flow Support
Back to top

Main User anlegen, die einen Gebäudebereich nicht bewohnen oder benutzen

Dieses Thema richtet sich an Benutzer, die eine Wohnung oder einen Gebäudebereich, deren bzw. dessen Eigentümer sie sind, nicht bewohnen oder benutzen. Es kann sich dabei um einen Vermieter handeln, der an einem anderen Ort wohnt, aber dennoch in KONE Residential Flow als Main User für die Bewohner der Wohnung hinterlegt ist.

Das Anlegen schließt das Einrichten von KONE Residential Flow ab.

  1. Öffnen Sie KONE Flow.
    Die Seite mit dem Aktivierungscode wird angezeigt.
  2. Geben Sie den Aktivierungscode ein.
    Sie haben den Aktivierungscode von Ihrem Administrator über KONE Residential Flow per E-Mail oder Brief erhalten. Denken Sie nach dem Abrufen von E-Mails ggf. auch daran, im Spam-Ordner nachzusehen. Wenn Sie den Aktivierungscode nicht finden können, bitten Sie den Administrator um Hilfe.
  3. Tippen Sie mehrmals auf Überspringen, um den gesamten Einrichtungsassistenten zu überspringen.
    Die Seite KONE Flow wird angezeigt.
  4. Tippen Sie auf Menü -> NUTZER.
    Auf der Seite NUTZER können Sie die Konten Ihrer Mieter verwalten.
  5. Gewähren Sie Ihrem Mieter die Berechtigungen eines Main Users, inklusive aller Berechtigungen und Lizenzen zum Verwalten der Türen und der Gegensprechanlage.
    Einzelheiten siehe Zugang für Nutzer verwalten.

Anmerkung: Als Main User sind Sie für die Verwaltung von Personen und deren Zugang zu Ihrer Wohnung und zu den Gebäudebereichen verantwortlich.

Anmerkung: Der Administrator kann Ihre Berechtigungen verwalten. Falls der Administrator Ihr Profil löscht, werden auch sämtliche Benutzer und Besucher, die Sie angelegt haben, gelöscht.

Verwandte Themen